Herzlich Willkommen auf diesem Informationsrundgang über den 12. Musiksommer
der Evangelischen Kirchengemeinde in Gollma.


 
Im Jahr 2006 wurde die Wäldnerorgel in der Kirche in Gollma für ca. 86.000 Euro restauriert und wieder spielbar gemacht. Sie hat ihr Pendant im Halleschen Dom. Die Orgel wird von den Organisten, die sie bisher bespielt haben, sehr gelobt; so z.B. von Prof. W. Kupke, I. Peyrot, J. Unger, Dr. W. Meinhold und M. Schönheit.

Wenn man so viel Geld für ein Instrument ausgibt, sollte es auch gespielt werden und einem öffentlichen Publikum zugänglich gemacht werden. Zudem gibt die Gollmasche Kirche einen adäquaten Konzertraum her.

Deshalb hat sich die Kirchengemeinde Gollma 2007 erstmalig und nun, 2018,  zum 12. Male zur Aufgabe gemacht, neben den Gottesdiensten und gemeindekirchlichen Nutzungen, die Kirche für Konzertveranstaltungen zu öffnen.

Die Musiksommerkonzerte, die von Orgel- bis Chorkonzerten reichen, werden vom Publikum, nicht nur aus der Region, dankbar angenommen. Die Emailverteilerliste für Interessenten, die über die Konzerte informiert werden möchten, wächst mit jedem Konzert.

Unsere Intension ist es, in diesen Konzertreihen neben Künstlern und Laiengruppen der Region auch namhafte Künstler einzubeziehen. So erwartet Sie in diesem Jahr ein spannendes und abwechslungsreiches Konzertprogramm, das Sie, wie wir hoffen, annehmen und mit uns erleben können.


Sie finden uns:


Kirche Gollma
Schulstraße 6
06188 Landsberg / OT Gollma

                                                               

                                                      

12.08.2018 - 17 Uhr
Orgel und Violine
mit Ekaterina Leontjewa & Maria Gvodetskaya